Material- und Umwelttechnologie

A Materials' World!

Material- und Umwelttechnologie

Biologie, Physik und Chemie bilden die Grundlage für technische Verfahren und Anwendungen. Dabei stehen die Auswirkungen auf unsere Umwelt und uns Menschen immer mehr im Vordergrund. Daher beschäftigst du dich in dieser Ausbildung intensiv mit Science, das eng beispielsweise mit Umwelt- und Engergietechnik abgestimmt ist. So lernst du anhand von praktischen Versuchen von Anfang an umfassender auf Lösungen einzugehen.

Ab dem 3. Jahr kannst du aus folgenden Bereichen wählen:

  • Umwelttechnik
  • Future Materials und Science
  • Metallurgie

Hoch hitzefeste Bauteile und Materialen beispielsweise für Anwendungen in der Bohr- und Energietechnik oder um ins All zu fliegen, biokompatible Materialen für den menschlichen Körper, besondere Bauteile für die Auto- und Flugzeugindustrie bis hin zu alltäglichen Anwendungen wie Tablets und Handys sind nur wenige Beispiele, wo besonderes Know-how gefragt ist.
Auch die Prüfung von Werkstoffen ist Teil deiner Ausbildung. Hier gehst du mit modernen Analysemethoden den Eigenschaften der Materialien auf dem Grund. Wichtig ist bei der Entwicklung auch die Simulation von Eigenschaften am PC, welche in Zukunft eine noch größere Rolle spielen wird.